UnivIS
Informationssystem der Universität Kiel © Config eG 
Christine - Pax optima rerum
  Sammlung/Stundenplan Home  |  Kontakt  |  Hilfe    
Suche:      Semester:   
 Lehr-
veranstaltungen
   Personen/
Einrichtungen
   Räume   Forschungs-
bericht
   Publi-
kationen
   Telefon &
E-Mail
 
Der Forschungsbericht befindet sich derzeit noch im Aufbau
 
 Darstellung
 
Druckansicht

 
 
 Außerdem im UnivIS
 
Vorlesungsverzeichnis

 
 
Veranstaltungskalender

 
 
Organisation >> Theologische Fakultät >> Institut für Alttestamentliche Wissenschaft und Biblische Archäologie >>
Religionsgeschichte des Alten Testaments und Archäologie Syrien-Palästina
Anschrift: Leibnizstraße 4, 24118 Kiel
Tel.:+49 431 880-2384,-2383
Forschungsschwerpunkte

Prof. Dr. Ulrich Hübner

Zu den Forschungsschwerpunkten von Prof. U. Hübner gehören die Archäologie Palästinas, besonders des Ostjordanlandes, die Ethnographie im Alten Testament und die Geschichte der Erforschung Palästinas im 18.-20. Jahrhundert. Prof. Hübner ist seit 1998 Vorsitzender des Deutschen Vereins zur Erforschung Palästinas. In dieser Eigenschaft organisiert er alle 2 Jahre Internationale Wiss. Kolloquien zur Palästina-Archäologie an der Universität Gießen (2000. 2002. 2004). Darüber hinaus arbeitet er im Zentrum für Asiatische und Afrikanische Studien an der Christian-Albrechts-Universität Kiel (Sprecher 2001-2002) mit und ist dort seit 1998 Mitherausgeber der Buchreihe „Asien und Afrika“. Im Frühjahr 1999 hat er im Archäologischen Museum in Hama / Syrien gearbeitet. Zu seiner feldarchäologischen Arbeit gehört neben der Teilnahme an den Ausgrabungen in Gadara / Umm Qais in Nordjordanien (1998) die Leitung jährlicher Oberflächenuntersuchungen in der Umgebung von Petra in Südjordanien (seit 1997).

Bibliographie Prof. Dr. Ulrich Hübner:

Hübner, U., Early Arabs in Pre-Hellenistic Palestine in the Context of the Old Testament, in: Nach Petra und ins Königreich der Nabatäer. Festschrift für M. Lindner zum 80. Geburtstag, ed. U. Hübner / E. A. Knauf / R. Wenning (Bonner Biblische Beiträge 118), Bodenheim 1998, 34-48.
Hübner, U. (ed.), Nach Petra und ins Königreich der Nabatäer. Festschrift für M. Lindner zum 80. Geburtstag (Bonner Biblische Beiträge 118), Bodenheim 1998 [zusammen mit E. A. Knauf und R. Wenning]
Hübner, U., From Edomite to Late Islamic: Jabal as-Saffaha north of Petra, Annual of the Department of Antiquities of Jordan 42 (1998), 225-240 [zusammen mit M. Lindner et al.].
Hübner, U. (ed.), Mildenberg L., Vestigia leonis. Studien zur antiken Numismatik Israels, Palästinas und der östlichen Mittelmeerwelt (Novum Testamentum et Orbis Antiquus 36), Fribourg - Göttingen 1998 [zusammen mit E. A. Knauf]
Hübner, U., Gadara 1998. The Excavation of the Five-aisled Basilica at Umm Qays: A Preliminary Report, Annual of the Department of Antiquities of Jordan 42 (1998), 443-456 [zusammen mit Th. Weber].
Hübner, U., Rez. von Naredi-Rainer P. von, Salomos Tempel und das Abendland. Monumentale Folgen historischer Irrtümer (Köln 1994), Antike Welt 29 (1998), 95.
Hübner, U., Rez. von Keel O., Corpus der Stempelsiegel-Amulette aus Palästina / Israel. Von den Anfängen bis zur Perserzeit. Einleitung (Fribourg - Göttingen 1995), Theologische Revue 94 (1998), 254f. Hübner, U., Rez. von Shereshevski J., Byzantine Urban Settlements in the Negev Desert (Beer-Sheva. 1991), Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins 114 (1998), 97f.
Hübner, U., Ammon; Archäologie: II. Biblische A.,1-2. Selbstverständnis und Zielsetzung; Forschungsüberblick (Interpretationsmodelle); Ausgrabungen: III. In Palästina; Deutscher Verein zur Erforschung Palästinas; Deutsches Evangelisches Institut für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes; Devotionalien / Devotionalienhandel: I. Antike; Geser; Haus. I: Archäologisch; Kultgeräte: In Palästina (Bronzezeit bis Spätantike); Kunsthandwerk: I. Archäologisch; Madeba; Musik / Musikinstrumente: II. Geschichtlich, 2. AT; Numismatik I. Zum Begriff; II: Bedeutung. 1. Für die Archäologie; III. Geschichte Palästinas: 1. Eisenzeit bis Spätantike; 2. Jüdische Münzen; 3. Christliche Münzen; Palästina I: Bezeichnungen; Rabbat-Ammon; Spiel: II. Archäologisch: Spiele / Spielzeug, in: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, 4. Aufl., Bd. 1 (1998), 413-415. 709-711. 983-986; 2 (1999), 713f. 714f. 777f; 3 (2000), 842f. 1476f; 4 (20001), 1816f; 1892f; 5 (2002), 652f. 1602-1604; 6 (2003), 429f. 432-434. 822; 7 (2004), 2. 1572.
Hübner, U., Der Besuch Wilhelms II. in Baalbek, in: M. van Ess / Th. Weber (ed.), Baalbek. Im Bann römischer Monumentalarchitektur (Antike Welt Sonderband), Mainz 1999, 122-125.
Hübner, U., Geschichte und Identität. Historische Argumentationen am Beispiel des frühen Israel, in: St. Conermann (ed.), Mythen, Geschichte(n) und Identitäten. Der Kampf um die Vergangenheit (Asien und Afrika 2), Hamburg 1999, 33-54.
Hübner, U., Rez. von Rohl D., Pharaonen und Propheten. Das Alte Testament auf dem Prüfstand (München 1996), Antike Welt 30 (1999), 205f.
Hübner, U., Les jeux d’enfants et les jouets dans la Palestine antique, Revue Biblique 107 (2000), 163-174.
Hübner, U., An almost unknown mountain at Petra: Jabal al-Barra, Occident and Orient 5,1-2 (2000), 34.
Hübner, U., Nabataean and Roman Presence between Petra and Wadi Arabah. Survey-Expedition 1997/98: Umm Ratam, Annual of the Department of Antiquities of Jordan 44 (2000), 535-567 [zusammen mit M. Lindner und J. Hübl].
Hübner, U., Celebrating the Amman Institute - Comments on its 25th Anniversary, in: Occident and Orient 5,1-2 (2000), 7. Hübner, U., Rez. von Isserlin B. S. J., The Israelites (London 1998), Antike Welt 31 (2000), 328. Hübner, U., Rabba; Ribla; Ring; Sihon; Töpferei (zusammen mit H.-J. STIPP); Topf; Zenon, in: Neues Bibel-Lexikon 3 (2001), 261f. 356f. 365f. 601. 893f. 897. 1204.
Hübner, U., Palästina, Syrien und die Seidenstraße, in: U. Hübner et al. (ed.), Die Seidenstraße - Handel und Kulturaustausch in einem eurasiatischen Wegenetz (Asien und Afrika 3), Hamburg 2001, 75-129.
Hübner, U.,(ed.), Die Seidenstraße - Handel und Kulturaustausch in einem eurasiatischen Wegenetz (Asien und Afrika 3), Hamburg 2001 [zusammen mit J. Kamlah / L. Reinfandt].
Hübner, U., Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Herbert Donner, Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins 117 (2001), 92-95.
Hübner, U., Nachruf auf Leo Mildenberg, Rundbrief der Schweizerischen Gesellschaft für Orientalische Altertumswiss. / Société Suisse pour l’Étude du Proche-Orient Ancien 47 (2001), 33f [zusammen mit E. A. Knauf].
Hübner, U., Es-Sela - 2500 Jahre Fliehburg und Bergfestung in Edom, Südjordanien, Das Altertum 47 (2001), 243-278 [zusammen mit M. Lindner und E. Gunsam].
Hübner, U., The Early Bronze Age Settlement of Umm Saysaban north of Petra (Jordan) and its Topographical Context. Report on the 1998/1999 Survey, Annual of the Department of Antiquities of Jordan 45 (2001), 287-310 [zusammen mit M. Lindner und H. Genz].
Hübner, U., Der Deutsche Verein zur Erforschung Palästinas und das Deutsche Evangelische Institut für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes in Jerusalem: die Anfänge einer Beziehung, Jahrbuch des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes 7 (2001), 51-60.
Hübner, U., Archäologische Forschungen der Universität Kiel und der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg in Südjordanien 2002, Nürnberger Blätter zur Archäologie 18 (2001-2002), 205-207.
Hübner, U., Das babylonische Exil - eine Zeitenwende?, in: S. Sellmer / H. Brinkhaus (ed.), Zeitenwenden. Historische Brüche in asiatischen und afrikanischen Gesellschaften (Asien und Afrika 4), Hamburg 2002, 155-207.
Hübner, U., Die Stadt auf dem Vulkan. Qurayyat al-Mansur - eine edomitische Siedlung in Südjordanien, Antike Welt 33 (2002), 263-276.
Hübner, U., Ras Hamra bei Petra, Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins 118 (2002), 169-175.
Hübner, U., Dr. Ernst Höhne 1921-2001, Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins 118 (2002), 191-193.
Hübner, U., Jerusalem und die Jebusiter, in: U. Hübner / E. A. Knauf (ed.), Kein Volk für sich allein. Studien zum Kulturkontakt in Kanaan, Israel / Palästina und Ebernâri für M. Weippert zum 65. Geburtstag (Orbis Biblicus et Orientalis 186), Fribourg - Göttingen 2002, 32-44.
Hübner, U.,(ed.), Kein Land für sich allein. Studien zum Kulturkontakt in Kanaan, Israel / Palästina und Ebernâri für Manfred Weippert zum 65. Geburtstag (Orbis Biblicus et Orientalis 186), Fribourg - Göttingen 2002 [zusammen mit E. A. Knauf].
Hübner, U., Qurayyat Mansur - eine edomitische Gebirgsstadt in Südjordanien, Welt und Umwelt der Bibel 26,4 (2002), 54-56.
Hübner, U., The First 125 Years: German Society for the Exploration of Palestine, 1877-2002, Occident and Orient 7,2 (2002), 10f.
Hübner, U., 125 Jahre Deutscher Verein zur Erforschung Palästinas, Antike Welt 33 (2002), 653-658.
Hübner, U., Der Deutsche Verein zur Erforschung Palästinas (1877-2002) und seine Basler Wurzeln, Theologische Zeitschrift 58 (2002), 329-338.
Hübner, U., Johann David Michaelis und die Arabien-Expedition Carsten Niebuhrs 1761-1767, in: J. Wiesehöfer / St. Conermann (ed.), Carsten-Niebuhr (1733-1815) und seine Zeit. Beiträge eines internationalen Symposiums vom 7.-10. Oktober 1999 in Eutin (Oriens et Occidens 5), Stuttgart 2002, 363-402. Hübner, U., Die archäologische Expedition 2002 in die Region um Petra, Natur und Mensch. Jahresmitteilungen der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg 2002, 63-66. Hübner, U., Der "Deutsche Verein zur Erforschung Palästinas". Ein Überblick über seine 125jährige Geschichte, Mitteilungen der Deutschen Orient-Gesellschaft 134 (2002), 353-357.
Hübner, U., Rez. von Wittstock A. (ed.), Israel in Nahost - Deutschland in Europa: Nahtstellen (Wiesbaden 2001), Das Historisch-politische Buch 50 (2002), 660f.
Hübner, U., Rez. von Keel O. / Uehlinger Ch., Gods, Goddesses, and Images of God in Ancient Israel (Edinburgh 1998), Orientalistische Literaturzeitung 97 (2002), 82f.
Hübner, U., Archäologische Forschungen der Universität Kiel und der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg in Südjordanien 2003, Nürnberger Blätter zur Archäologie 19 (2002-2003), 191-195.
Hübner, U., Ein kaiserzeitlicher Bleibeschlag aus Abila, in: Saxa loquentur. Studien zur Archäologie Palästinas / Israels. Festschrift für V. Fritz zum 65. Geburtstag, ed. C. G. den Hertog / U. Hübner / St. Münger (Alter Orient und Altes Testament 302), Münster 2003, 97-100.
Hübner, U., Bibliographie Volkmar Fritz, in: Saxa loquentur. Studien zur Archäologie Palästinas / Israels. Festschrift für V. Fritz zum 65. Geburtstag, ed. C. G. den Hertog / U. Hübner / St. Münger (Alter Orient und Altes Testament 302), Münster 2003, 1-13 [zusammen mit St. Münger und A. Welzel].
Hübner, U. (ed.), Saxa loquentur. Studien zur Archäologie Palästinas / Israels. Festschrift für V. Fritz zum 65. Geburtstag (Alter Orient und Altes Testament 302), Münster 2003 [zusammen mit St. Münger und C. G. den Hertog].
Hübner, U., 125 Jahre "Deutscher Verein zur Erforschung Palästinas", Welt und Umwelt der Bibel 27,8 (2003), 68f.
Hübner, U., Deutscher Verein zur Erforschung Palästinas 125 Jahre - 1877-2002, Palästina-Journal 52 (2003), 39f.
Hübner, U., Der Deutsche Verein zur Erforschung Palästinas, Gemeindebrief der Evangelischen Gemeinde Deutscher Sprache zu Jerusalem / Erlöserkirche März, April und Mai 2003, 21f. Hübner, U., Ras Hamra: A Nabataean Sanctuary south of Petra, Occident and Orient 8,1 (2003), 21f.
Hübner, U., Der Deutsche Verein zur Erforschung Palästinas. Ein Überblick über seine Geschichte anlässlich seines 125. Geburtstages, Rundbrief der Schweizerischen Gesellschaft für Orientalische Altertumswissenschaft / Société Suisse pour l’Étude du Proche-Orient Ancien 50 (2003), 11f.
Hübner, U., Säulenheilige im Ostjordanland, in: Studia Eurasiatica. Kieler Festschrift für H. Kulke zum 65. Geburtstag, ed. S. Conermann / J. Kusber (Asien und Afrika 10), Schenefeld 2003, 139-159. Hübner, U., Archäologische Entdeckungen und Forschungen in Südjordanien, Christiana Albertina 56 (2003), 22-34.
Hübner, U., Ein mittelalterlicher „Nabatäer“ als subalterner Beamter im byzantinischen Reich, in: ... otan dv toiV agaphtoiV autou upnon (Y 126,2b). Der Freund des Menschen. Festschrift für G. Chr. Macholz zur Vollendung des 70. Lebensjahres, ed. A. Meinhold / A. Berlejung, Neukirchen-Vluyn 2003, 263-266.
Hübner, U., Archaeological Check-Up on Jabal ash-Shara: Edomite Khirbat al-Kur, Annual of the Department of Antiquities of Jordan 47 (2003), 225-233 [zusammen mit M. Lindner].
Hübner, U., Rez. von Seetzen U. J., Unter Mönchen und Beduinen. Reisen in Palästina und angrenzenden Ländern 1805-1807, ed. A. Lichtenberger (Stuttgart - Wien 2002), Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins 119 (2003), 74.
Hübner, U., Rez. von Dijk L. van, Die Geschichte der Juden (Frankfurt - New York 2001), Das Historisch-politische Buch 51 (2003), 107f. Hübner, U., Rez. von Forster P., Fällt Jerusalem? Israel und die Araber: Tage der Entscheidung (Stuttgart - Wien 2001), Das Historisch-politische Buch 51 (2003), 195f. Hübner, U., Rez. von Lang B., Jahwe, der biblische Gott. Ein Portrait (München 2002), Das Historisch-politische Buch 51 (2003), 218f. Hübner, U., Rez. von Krämer G., Geschichte Palästinas. Von der osmanischen Eroberung bis zur Gründung des Staates Israel (München 2002), Das Historisch-politische Buch 51 (2003), 310f.
Hübner, U., Rez. von Elger R. (ed.), Kleines Islam-Lexikon. Geschichte - Alltag - Religion (München 2001), Das Historisch-Politische Buch 51 (2003), 331f. Hübner, U., Rez. von Heinz M. / Bonatz D. (ed.), Bild - Macht - Geschichte. Visuelle Kommunikation im Alten Orient (Berlin 2002), Das Historisch-politische Buch 51 (2003), 343f. Hübner, U., Neue Entdeckungen in Edom, in: M. Augustin / H. M. Niemann (ed.), "Basel und Bibel". Collected Communications to the XVIIth Congress of the International Organization for the Study of the Old Testament Basel 2001 (Beiträge zur Erforschung des Alten Testaments und des Antiken Judentums 51), Frankfurt a.M. u.a. 2004, 259-264.
Hübner, U., Der Deutsche Verein zur Erforschung Palästinas. Ein Überblick über seine 125-jährige Geschichte (1877-2002), Revue Biblique 111 (2004), 255-261.
Hübner, U., Nicht nur biblisch: Tote in Leinenbinden. Jordanien: Fund in der antiken Karawanenstation Ras Batahi, Welt und Umwelt der Bibel 33,3 (2004), 62f.
Hübner, U., Cura aquarum: Die Nabatäer und das Wasser, in: U. Hübner / A. Richter (ed.), Wasser - Lebensmittel, Kulturgut, politische Waffe (Asien und Afrika 9), Schenefeld 2004, 77-105.
Hübner, U. (ed.), Wasser - Lebensmittel, Kulturgut, politische Waffe (Asien und Afrika 9), Schenefeld 2004 [zusammen mit A. Richter].
Hübner, U., Qurayyat el-Mansur und Hirbet el-Faid in Südjordanien, Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins 120 (2004), 141-156.
Hübner, U., Nabatäische Büstenreliefs aus Petra - zwei Neufunde, Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins 120 (2004), 157-181 [zusammen mit R. Wenning].
Hübner, U., Rez. von Finkelstein I. / N. A. Silberman, Keine Posaunen vor Jericho. Die archäologische Wahrheit über die Bibel, (München 2002), Das Historisch-politische Buch 52 (2004), 18f.
Hübner, U., Rez. von Eberlein K. D., Israel. Die Entstehung eines Staates Bd. I: Entwicklung bis 1982 (Berlin 2002), Das Historisch-politische Buch 52 (2004), 82f.
Hübner, U., Rez. von Frevel, Ch., Aschera und der Ausschließlichkeitsanspruch YHWHs (Weinheim 1995), Orientalistische Literaturzeitung 99 (2004), 607.

Prof. em. Dr. Martin Metzger

Das Schwergewicht der Forschungstätigkeit von Prof. Metzger liegt auf der Publikation der Ergebnissen der Ausgrabungen auf dem Tell Kamid el-Loz (Libanon) in den Jahren 1973-1980, insbesondere auf der Publikation des mittelbronzezeitlichen Tempelbezirks.

Bibliographie Prof. em. Dr. Martin Metzger:

Metzger, M., Zodiakos, Tempel und Toraschrein. Verbindungslinien zwischen Bildmotiven auf Mosaikbildern spätantiker Synagogen in Palästina, in: A. Graupner et al. (ed.), Verbindungslinien. Festschrift für W. H. Schmidt, Neukirchen-Vluyn 2000, 225-248.
Metzger, M., Hananja, Mischael und Asarja auf der Mosaikinschrift von En Gedi, in: B. Huwyler et al. (ed.), Prophetie und Psalmen. Festschrift für K. Seybold (Alter Orient und Altes Testament 280), Münster 2001, 261-280. Metzger, M., Schöpfung, Thron und Heiligtum. Beiträge zur Theologie des Alten Testaments, ed. W. Zwickel (Biblisch-Theologische Studien 57), Neukirchen-Vluyn 2003. Metzger, M., Vorderorientalische Ikonographie und Altes Testament. Gesammelte Aufsätze (Jerusalemer Theologisches Forum 6), ed. M. Pietsch / W. Zwickel, Münster 2004. Metzger, M., Grundriß der Geschichte Israels (Neukirchener Studienbücher 2), Neukirchen-Vluyn 11. Aufl. 2004. Metzger, M., Two Architectural Models in Terracotta, in: Aubet M. E., The Phoenician Cemetery of Tyre - al-Bass. Excavations 1997-1999, Bulletin d’Archéologie et d’Architecture Libanaises 1 (2004), 420-436. Metzger, M., Ständer – Realfunde aus Kamid el-Loz und Darstellungen auf altorientalischen Bilddokumenten, in: M. Witte (ed.), Gott und Mensch im Dialog. Festschrift für O. Kaiser (Beihefte zur Zeitschrift für Alttestamentliche Wissenschaft ), Berlin - New York 2004, 23-75.

Dr. Jens Kamlah

Dr. J. Kamlah ist seit 1999 als Wissenschaftlicher Assistent am Institut tätig (am Lehrstuhl von Prof. U. Hübner). Seit dieser Zeit ist er auch Mitarbeiter am Zentrum für Asiatische und Afrikanische Studien der Universität zu Kiel. Seit 1999 amtiert er als Mitherausgeber der Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins. Dr. Kamlah arbeitete an drei Forschungsschwerpunkten: Der erste Forschungsschwerpunkt umfaßt die Abfassung verschiedener wissenschaftlicher Publikationen zur Exegese des Alten Testamentes, zur Geschichte Israels und zur Archäologie Palästinas. Der zweite Forschungsschwerpunkt wird durch die Arbeit an seiner Habilitationsschrift gebildet, die sich mit dem vorexilischen Tempelkult in Jerusalem im Vergleich zum phönizischen Tempelkult beschäftigt (eingereicht bei der Theologischen Fakultät im Okt. 2004). Der dritte Forschungsschwerpunkt besteht aus einer archäologischen Ausgrabung an der südlibanesischen Mittelmeerküste, an der Dr. Kamlah zunächst als leitendes Mitglied teilnahm (2001-2002) und deren Leitung er 2003 übernahm.

Bibliographie Dr. Jens Kamlah:

Kamlah, J., Zwei nordpalästinische "Heiligtümer" der persischen Zeit und ihre epigraphischen Funde. Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins 115 (1999), 163-190.
Kamlah, J., Der Zeraqon-Survey 1989-1994. Mit Beiträgen zur Methodik und geschichtlichen Auswertung archäologischer Oberflächenuntersuchungen in Palästina (Deutsch-jordanische Ausgrabungen in Hirbet ez-Zeraqon; Endberichte II; Abhandlungen des Deutschen Palästina-Vereins 27,1), Wiesbaden 2000.
Kamlah, J., Grain-Wash Decoration from Northern Jordan. The Evidence of the Zeraqon Survey; in: G. Philip / D. Baird (ed.), Ceramics and Change in the Early Bronze Age of the Southern Levant (Levantine Archaeology Series 2), Sheffield 2000, 287-294.
Kamlah, J. (ed.), Die Seidenstraße (Asien und Afrika 3), Hamburg 2001 [ed. gemeinsam mit U. Hübner und L. Reinfandt].
Kamlah, J., Die Liste der Regionalfürsten in 1 Kön 4,7-19 als historische Quelle für die Zeit Salomos. Biblische Notizen 104 (2001), 57-78.
Kamlah, J., Patterns of Regionalism. The Plateau of Northern Jordan during the Early Bronze Age, in: Studies on the History and Archaeology of Jordan 7 (2001), 211-215.
Kamlah, J., The Tell el-Burak Archaeological Project. A Preliminary Report on the 2001 Season. Bulletin d'Archéologie et d'Architecture Libanaises 5 (2001) 173-194 [gemeinsam mit H. Sader et al.].
Kamlah, J., 125 Jahre Deutscher Palästina-Verein. Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins 118 (2002), 1.
Kamlah, J., Im Mutterland der Phönizier. Archäologische Ausgrabungen auf Tell el-Burak, Südlibanon. Welt und Umwelt der Bibel 28 (2003/2), 64-67 [gemeinsam mit H. Sader].
Kamlah, J., Tempel 650 in Ekron und die Stadttempel der Eisenzeit in Palästina, in: C. G. den Hertog / U. Hübner / S. Münger (ed.), Saxa loquentur. Studien zur Archäologie Palästinas/Israels. Festschrift für V. Fritz zum 65. Geburtstag (Alter Orient und Altes Testament 302), Münster 2003, 101-125.
Kamlah, J., Biblische Wahrheiten. Rezension von: I. Finkelstein / N. A. Silberman: Keine Posaunen vor Jericho. Die Archäologische Wahrheit über die Bibel (München 2002), Bild der Wissenschaft 4/2003, 77.
Kamlah, J., Rez. von: D. Kinet: Geschichte Israels. (Die Neue Echter Bibel; Ergänzungsband zum Alten Testament 2. Würzburg 2001), Theologische Literaturzeitung 128 (2003), 143-144.
Kamlah, J., Paläste I, Spätbronzezeit bis persische Zeit, Religion in Geschichte und Gegenwart 6, Tübingen 4. Aufl. 2003, 818.
Kamlah, J., Gebirge Gilead; Gilead; Jabbok; Jabesch; Keramik; Kesselwagen; Kinneret; Mahanajim; Megiddo; Nebo; Ostjordanland; Pniel; Pnuel, Calwer Bibellexikon, Stuttgart 2003, 402, 442, 625, 729-732, 736-737, 859, 893-894, 963, 1031.
Kamlah, J., Rez. von G. Markoe: Die Phönizier (Stuttgart 2003), Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins 120 (2004), 81-83.
Kamlah, J., Deutsch-libanesische Ausgrabungen auf Tell el-Burak südlich von Sidon. Vorbericht nach Abschluß der dritten Kampagne 2003, Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins 120 (2004), 123-140.
Kamlah, J., Kanaanäische Stadtkultur. Die Mittel- und Spätbronzezeit in Jordanien, in: B. Salje / N. Riedl (ed.), Gesichter des Orients. 10.000 Jahre Kunst und Kultur aus Jordanien, Mainz 2004, 103-110.

Wiss. Assistentin Dr. Antje Labahn

Dr. Anje Labahn ist seit 2000 Wiss. Assistentin an Institut für Neues Testament (s. dort), ist aber schwerpunktmäßig Alttestamentlerin und hat als solche im Okt. 2004 ihre Habilitationsschrift "Levitischer Herrschaftsanspruch zwischen Ausübung und Konstruktion. Studien zur Chronik und zu frühjüdischen Schriften in der Zeit des Zweiten Tempels" eingereicht: Im Anschluss an literarische Untersuchungen zur Chronik, zu Esra / Nehemia sowie zu ausgewählten frühjüdischen Schriften (Tempelrolle, Aramäisches Testamentum Levi, TestXII, Jubiläenbuch) wird nach dem Realitätsgehalt der Wirklichkeitskonstruktionen gefragt, um diese mit sozialgeschichtlichen, historischen und archäologischen Daten zu kontrastieren. Die Intention der Arbeit ist, das Aufgabenfeld der Leviten in der Zeit des Zweiten Tempels zu untersuchen. Dr. A. Labahn arbeitet zudem am Projekt Septuaginta Deutsch (ed. M. Karrer / W. Kraus) mit. Im Rahmen dieses Projekts hat sie eine kommentierte Übersetzung der 1. Chronik angefertigt, die den Herausgebern als Manuskript bereits vorliegt. Zusätzlich hat sie die Kommentierung der Septuaginta-Fassung der Threni im Rahmen der Septuagint Commentary Series (ed. S. E. Porter) übernommen, beteiligt sich an einem Research Programme im Rahmen der European Association of Biblical Studies über Interpretation, Sinn und Rezeption von Metaphern im Alten Testament und arbeitet am Vetus Testamentum in Novo mit [H. Hübner, adiuvantibus A. Labahn et M. Labahn (ed.), Vetus Testamentum in Novo I/2. Evangelium Secundum Iohannem, Göttingen 2003].

Bibliographie Wiss. Assistentin Dr. Antje Labahn:

Labahn, A., Rez. von P. C. Beentjes, The Book of Ben Sira in Hebrew. A Text Edition of all Extant Hebrew Manuscripts and a Synopsis of all Parallel Hebrew Ben Sira Texts (Leiden u.a. 1997), Deutsches Pfarrerblatt 98 (1998), 171-172.
Labahn, A., Rez. von U. Becker, Jesaja - von der Botschaft zum Buch (Göttingen 1997), Deutsches Pfarrerblatt 98 (1998), 384-385.
Labahn, A., Rez. von H. M. Barstad, The Babylonian Captivity of the Book of Isaiah: “Exilic“ Judah and the Provenance of Isaiah 40-55 (Oslo 1997), Bibliotheca Orientalis 55 (1998), 870-873.
Labahn, A., Wort Gottes und Schuld Israels. Untersuchungen zu Motiven deuteronomistischer Theologie im Deuterojesajabuch mit einem Ausblick auf das Verhältnis von Jes 40-55 zum Deuteronomismus (Beiträge zur Wissenschaft vom Alten und Neuen Testament 143), Stuttgart 1999 Labahn, A., Predigtmeditation zur Christvesper, 24.12.1999, Jes 9,1-6, Deutsches Pfarrerblatt 99 (1999) 660f. Labahn, A., Rez. von E. Bosshard-Nepustil, Rezeptionen von Jesaja 1-39 im Zwölfprophetenbuch (Freiburg/Schweiz - Göttingen 1997), Deutsches Pfarrerblatt 99 (1999), 497-498.
Labahn, A., Rez. von U. Berges, Das Buch Jesaja. Komposition und Endgestalt (Freiburg i. Br. u.a. 1998), Bibliotheca Orientalis 56 (1999), 404-409.
Labahn, A., The Delay of Salvation within Deutero-Isaiah, Journal of the Study of Old Testament 85 (1999), 71-84.
Labahn, A., Die Erwählung Israels in exilischer und nachexilischer Zeit, Ephemerides Theologicae Lovanienses 75 (1999) 395-406.
Labahn, A., Jesus als Sohn Gottes bei Paulus. Eine eschatologische Grundkonstante der paulinischen Theologie, in: Paulinische Christologie. Exegetische Beiträge. H. Hübner zum 70. Geburtstag, ed. U. Schnelle / Th. Söding in Verbindung mit M. Labahn, Göttingen 2000, 97-120 [zusammen mit Michael Labahn].
Labahn, A., Rez. von K. Baltzer, Deutero-Jesaja (Gütersloh 1999), Theologische Literaturzeitung 125 (2000), 1004-1007. Labahn, A., Rez. von Psalter-Synope Hebräisch - Griechisch - Deutsch, Stuttgart 2000, Theologische Beiträge 31 (2000), 276f.
Labahn, A., Rez. von R. Nurmela, The Levites. Their Emergence as a Second-Class Priesthood (Atlanta / Georgia 1998), Bibliotheca Orientalis 57 (2000), 670-674.
Labahn, A., Rez. von J. E. Dyck, The Theocratic Ideology of the Chronicler (Leiden u.a. 1998), Biblica 82 (2001), 277-280. Labahn, A., Predigtmeditation zu Sexagesimae, 18.2.2001, Jes 55,(6-9)10-12a, Deutsches Pfarrerblatt 101 (2001), 30f.
Labahn, A., Trauern als Bewältigung der Vergangenheit zur Gestaltung der Zukunft. Bemerkungen zur anthropologischen Theologie der Klagelieder, Vetus Testamentum 52 (2002), 513-527.
Labahn, A., Rez. von S. Arzt, Frauenwiderstand macht Mädchen Mut. Die geschlechtsspezifische Rezeption einer biblischen Erzählung (Innsbruck - Wien 1999), Review of Biblical Literature 2002, 244-247 (http://www.bookreviews.org/pdf/895_324.pdf)
Labahn, A., Rez. von B. M. Zapff, Jesaja 40-50. Die neue Echter Bibel. Kommentar zum Alten Testament, (Würzburg 2001), Bibliotheca Orientalis 83 (2002), 124-126.
Labahn, A., Rez. von Ch. E. Carter, The Emergence of Yehud in the Persian Period. A Social and Demographic Study (Sheffield 1999), Bibliotheca Orientalis 59 (2002), 373-377. Labahn, A., Atalja und Joscheba (2Chr 22,10-23,21). Ein spannungsvolles Verhältnis auf dem Hintergrund der beginnenden Konfrontation mit Samaria, in: M. Oeming (ed.), Theologie des Alten Testaments aus der Perspektive von Frauen (Beiträge zum Verstehen der Bibel 1), Münster u.a. 2003, 277-311.
Labahn, A., Antitheocratic Tendencies in Chronicles, in: B. Becking / R. Albertz (ed.), Yahwism After the Exile. Perspectives on Israelite Religion in the Persian Era. Papers Read at the First Meeting of the European Association for Biblical Studies Utrecht, 6-9 August 2000, (Studies in Theology and Religion 5), Assen 2003, 115-135.
Labahn, A., Metaphor and Intertextuality. „Daughter of Zion„ as a Test Case, Scandinavian Journal of the Old Testament 17 (2003), 49-67. Labahn, A., Observations on Women in the Genealogies of 1 Chronicles 1-9, Biblica 84 (2003), 457-478 [zusammen mit E. Ben Zvi].
Labahn, A., Rez. von J. Schaper, Priester und Leviten im achämenidischen Juda (Tübingen 2000), Theologische Literaturzeitung 128 (2003), 146-148. Labahn, A., Predigtmeditation zum Ostersonntag, 20.4.2003, Mk 16,1-8, Deutsches Pfarrerblatt 103 (2003), 139f.
Labahn, A., Predigtmeditation zum 13. Sonntag nach Trinitatis, 5.9.2004, 1.Joh 4,7-12, DtPfrBl 104 (2004), 365.

Bibliographie Wiss. Mitarbeiter Stefan Kammerer:

Kammerer, St., Die mißratenen Söhne Samuels, Biblische Notizen 88 (1997), 75-88.
Kammerer, St., Vorderasien B. Syrien und Palästina, in: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, 2. Aufl., Bd. 9 (1998), 1590-1616.
Kammerer, St., Musik / Musikinstrumente: II: Geschichtlich, 1. Von der Bronzezeit bis in die Spätantike, in: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, 4. Aufl., Bd. 5 ( 2002), 1600-1602.

Forschungsstipendiat (Schweizerischer Nationalfonds) Stefan Münger:

Münger, S., Jokneam, in: Religion in Geschichte und Gegenwart Bd. 4 (4.Aufl. 2001), 566.
Münger, S., Ausgrabungen in Kinneret / Israel, in: Schweizer Arbeitsgemeinschaft für Klassische Archäologie (ed.), Schweizer Ausgrabungen im Ausland. Methodik, Ziele und wissenschaftliche Praxis, Berln- Fribourg 2001, 45-61 [zusammen mit W. Dietrich].
Münger, S., Zentrum und Peripherie. Die früheisenzeitliche Stadt Kinneret und ihr regionaler Kontext, in: J. Zangenberg et al. (ed.), Der See Gennezareth in biblischer Zeit (Antike Welt, Sonderheft), Mainz 2003, 43-36. 206f [zusammen mit W. Dietrich].
Münger, S., Gotteshaus und Hausgott. Mögliche Hinweise auf häusliche Kultpraxis im antiken Kinneret, in: J. Zangenberg et al. (ed.), Der See Gennezareth in biblischer Zeit (Antike Welt, Sonderheft), Mainz 2003, 47-51. 207 [zusammen mit G. Fassbeck und S. Röhl].

Dr. Johannes Renz:

Als Wiss. Mitarbeiter an der Gesenius-Forschungsstelle war Dr. Renz wesentlich an der Erarbeitung der 18. Auflage des Hebräischen und Aramäischen Handwörterbuchs über das Alte Testament beteiligt. Seit 2001 ist er Mitherausgeber der Zeitschrift für Althebraistik. Zur Zeit beschäftigt er sich mit der Fertigstellung einer Habilitationsschrift über Erstlings und Erstgeburtsopfer im Alten Israel und seiner Umwelt.

Bibliographie Dr. Johannes Renz:

Renz, J., Ostraka, Lexikon für Theologie und Kirche 7 (3.Aufl. 1998), 1209.
Renz, J., Schrifttypologie und Handschrift. Eine synchrone Studie der Inschrift Deutsch/Heltzer 1995, Ostrakon Nr. 4 im Kontext gleichzeitiger Inschriften, Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins 115 (1999), 127-162. Renz, J., Dokumentation neuer Texte, Zeitschrift für Althebraistik 12 (1999), 238-245.
Renz, J., Epigraphik I. Semitische Inschriften, in: Religion in Geschichte und Gegenwart 2 (4.Aufl. 1999), 1354-1356.
Renz, J., Dokumentation neuer Texte, Zeitschrift für Althebraistik 13 (2000), 106-120.
Renz, J., Der Beitrag der althebräischen Epigraphik zur Exegese des Alten Testaments und zur Profan und Religionsgeschichte Palästinas, in: Ch. Hardmeier (ed.), Steine - Bilder - Texte. Historische Evidenz außerbiblischer und biblischer Quellen (Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte 5), Leipzig 2001, 123-158.
Renz, J., Dokumentation neuer Texte, Zeitschrift für Althebraistik 14 (2001), 86-98.
Renz, J., Dokumentation neuer Texte, Zeitschrift für Althebraistik 15-16 (2002-2003), 176-194.
Renz, J., Handbuch der althebräischen Epigraphik Bd. II/2: Siegel, Gewichte und weitere Dokumente der althebräischen Epigraphik; Materialien zur althebräischen Morphologie, Darmstadt 2003 [zusammen mit W. Röllig].
Renz, J., Amoriter; Aram, Aramäer; Asarhaddon; Assur, Assyrien; Assurbanipal; Babel, Babylon; Babylonien; Chaldäer; Elam; Euphrat; Hammurabi; Nebukadnezar; Nebusaradan; Ninive; Phönizien; Sumer; Syrien, in: Calwer Bibellexikon, Stuttgart 2003, 77. 104f. 121. 125-131. 131. 142-144. 144-150. 218. 282-284. 329. 500. 963f. 964. 972. 1064-1067. 1287-1292. 1305-1312.
Renz, J., Wilhelm Gesenius, Hebräisches und armäisches Handwörterbuch über das Alte Testament, begonnen von R. Meyer, unter verantwortlicher Mitarbeit von J. Renz bearbeitet und hg. von H. Donner, 18. Auflage, 3. Lieferung (k-m), Heidelberg 2004

Weitere Dissertationen:

Grätz, S., Der strafende Wettergott. Erwägungen zur Traditionsgeschichte des Adad-Fluchs im AO und im AT (Bonner Biblische Beiträge 114), Bodenheim 1998.

Schaack, Th., Die Ungeduld des Papiers. Studien zum alttestamentlichen Verständnis des Schreibens anhand des Verbums ktb im Kontext administrativer Vorgänge (Beihefte zur Zeitschrift für Alttestamentliche Wissenschaft 262), Berlin - New York 1998.

Forschungsprojekte
  • keine Forschungsprojekte eingetragen
UnivIS ist ein Produkt der Config eG, Buckenhof